contact

Write to mail@sarahhepp.ch
or visit the studio.

spacer-about.png

Studio Visit

Basislager
Aargauerstrasse 70
8048 Zürich

spacer-about.png
sarahhepp-portrait.png
spacer-about.png

curriculum vitae

Sarah Hepp (*1987 Zürich), arbeiten seit dem Abschluss ihrer Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste (2015) als freischaffende Künstlerin in Zürich. Mit ihrer Arbeit «Tretmühle», hat sie in den letzten Jahren auf sich aufmerksam gemacht und war in verschiedenen Gruppenausstellungen vertreten. Ihr Spektrum umfasst verschiedene Materialen und Techniken, im Vordergrund stehen skulpturale Arbeiten und die Malerei. 

Ihren Arbeitsprozess beschreibt sie als «alternativer Denkprozess». Sie arbeitet zu Fragestellungen und Themen welche sie persönlich, ihr engstes Umfeld aber auch ihre Generation umtreibt. Analytisch, akribisch und feinfühlig beobachtet sie sich selbst sowie andere beim Versuch, das Leben mit all seinen Facetten «gut» zu meistern. Es sind alltägliche, private Fragen die schnell zu komplexen gesellschaftlichen Themen führen. Es geht um Arbeit, Karriere, Ernährung, Gesundheit, Körper, Konsum und die damit verbundenen Dogmen und Glaubenssätze. 

Geboren in Zürich und aufgewachsen an der Goldküste am Zürichsee startetet sie ihre kreative Laufbahn mit dem einjährigen Vorkurs an der Zürcher Hochschule für Gestaltung (2002). Es folgt die Ausbildung zur Grafikerin und einige Jahre in einer Werbeagentur (2003-2008). Nach einem Abstecher in die Eventbranche (2008-2011) machte sie sich als Grafikerin Selbständig und lebt und arbeitet seither freischaffend als Gestalterin und Künstlerin in Zürich (2012-2018). Seit ihrem Bachelor of Fine Arts an der Zürcher Hochschule der Künste (2015) ist ihr Fokus klar auf der künstlerischen Arbeit. 

Dieses Umfeld und der Spagat zwischen «Sein und Schein» an der Goldküste, sowie in der glitzernden Welt von Werbung und Events, inspirieren und beeinflussen die Ästhetik und Themen Ihrer Arbeiten stark mit.

spacer-about.png

exhibitions

05-09/2018
«Ist gut nicht gut genug?»
Vögele Kulturzentrum Pfäffikon SZ

09/2017
«Young Generation»
Galerie Platz für Kunst in Rapperswil

07- 10/2017
BernARTiner
in der Stadt Bern

10 / 2015
Jungkunst
Halle 52 in Winterthur

05/2015
Diplomausstellung der ZHdK
Toni-Areal in Zürich

02 /2015
Gruppenausstellung «aufgeweckte Kunstgeschichten»,
Kongresssaal Kunsthaus in Zürich

12/2014
Gruppenausstellung «Washington Ghost»,
Galerie AC Kupper Modern in Zürich

spacer-about-2.png
 

STAY UPDATED AND FOLLOW ON INSTAGRAM